Gedankenstriche
April 2021



Deine Essenz leben.





Wir mühen uns oft so ab. Strengen uns an. Um zu erfüllen. Um gesehen zu werden. Um gut genug zu sein. Um zu verstecken und zu verbergen. Damit niemand sieht, wie es manchmal in uns aussieht. Aber das ist eigentlich nicht notwendig. Du brauchst dich nicht so anzustrengen. Du brauchst nichts zu verstecken. Du darfst einfach alles sein. Immer. 

Ja, und genau hier ist der Haken. Weil wir nämlich glauben, das können wir auf gar keinen Fall erlauben. Es mal sein zu lassen. Nicht zu erfüllen. Nicht gut genug zu sein, sondern nur halb so gut. Oder einfach so, wie wir eben sind. Oder zu zeigen, wie es uns geht. Nein, nein. Das geht nicht. Das geht einfach nicht.

Aber eigentlich geht das schon. Mach es doch einfach. Mach es dir einfach. Mach es einfach nicht mehr. Lass all diese Verrenkungen, das Versteckspiel, all deine Glaubenssätze mal sausen. Sei einfach so, wie Du bist. Ich versichere dir, es passiert nichts. Außer dass Du unheimlich entspannt bist. Immer wieder probiere es. Bis es ganz normal ist. Bis Du dich daran gewöhnt hast.

Dann ist es normal, einfach zu sein. So wie Du bist. Und wenn Du einfach bist, wie Du bist, mit Ecken und Kanten und Rundungen und Ausbuchtungen. Mit Zweifeln und Ängsten und Frust und Wut und Ärgernissen. Himmelhochjauchzend und Zutodebetrübt. Wenn Du diese Vielfalt erlaubst, bist Du in deiner Essenz

Und hei! Es gibt nichts Wunderbareres als deine Essenz! An der ist nichts falsch. An der gibt es nichts herumzumäkeln. An der ist alles ganz wunderbar richtig und perfekt.

Zupfen und rupfen wir an einem Neugeborenen herum? Nein! Weil es ist toll und vollkommen. Wir nehmen es an, wie es ist. Genauso betrachten wir Blumen, Bäume, Wiesen, Berge. Da denken wir auch nicht "Hei, aber da fehlt schon ein Berg in der Mitte! Und hier könnte doch ein Blatt wachsen. Dann wäre es perfekt!" Nein, das machen wir nicht. Wir sehen und nehmen es an als wunderbar. 

Nur bei uns selbst setzen wir den allergrößten Zensurstift an, den wir finden können. Und malen knallrot immer ein großes X darüber, wenn etwas nicht der Norm entspricht. Unserer Norm. Denn wer bitte macht denn diese Normen? 

Um dir das Leben leichter zu machen, könntest Du diese Normen verabschieden. Du brauchst sie nicht. Du bist dein Maßstab. Du bist nicht zu viel, zu laut, zu groß, zu klein, zu schwer, zu irgendwas. Nein. Du bist genau richtig!

Also entspanne dich. Mach dein Ding. Auf deine ganz persönliche Art und Weise. Und wenn Du es noch nicht so gut kannst, bei dir, in deiner Essenz zu bleiben, dann lass dich doch begleiten. Von mir oder jemand anderem. Du musst nicht alles alleine schaffen. Vielleicht geht es dann auch schneller, das bei dir und in deiner Essenz Ankommen.

Meine Türen stehen offen! Im Lockdown gibt es EmbodyWork online oder telefonisch, sonst in Wien, im 7. Bezirk. Oder Du bist bei meinen Essential Yogastunden dabei (nächste Termine: Dienstag, 13.4. oder Sonntag, 18.4. von 19:00 - 20:00 Uhr). Oder Du buchst miss.easygoing und kommst in vier Wochen in deine Leichtigkeit. Bei all meinen Angeboten kommst Du in deiner Essenz an, wirst still und frei. Feel very welcome!


Ich wünsche dir einen wunderbar leichtgängigen Frühling, 

Katharina


                                     *****************


Meine Praxis ist geöffnet mit allen erwünschten, notwendigen, verpflichtenden Coronadings-Maßnahmen. Öffnungszeiten:

Dienstag         10:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch         14:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag     10:00 - 19:00 Uhr
Freitag            10:00 - 13:00 Uhr


Wenn Du einen Termin vereinbaren möchtest, ruf mich an unter meiner Nummer 0677 / 6177 6725 oder schreib eine Mail an office@embodywork.at. Online oder telefonische Sitzungen sind natürlich weiterhin möglich!


                                     *****************


Wenn Du öfters als bloß einmal im Monat von mir lesen möchtest, kannst Du auch in meine Facebook Gruppe kommen. Unter dem Namen miss.easygoing. mach´s dir leicht. es darf leicht gehen findest Du sie. In dieser Gruppe geht es um einen leichtgängigen Zugang zum Leben. Auf vielen Ebenen können wir es uns leicht machen. Können leichtgängiger sein. 

Hier geht´s zur Facebook Gruppe!


                                     *****************


Informationen über Essential Yogastunden findest Du auf meiner Webseite. Ich freue mich, wenn Du dich zu einer Schnupperstunde anmeldest und immer wieder mal dabei bist. Die Stunden sind kostenfrei. Oder Du kannst gerne auch einen Energieausgleich tätigen. Details findest Du hier.


                                     *****************


Wenn Du ein wenig schmökern möchtest, findest Du auf meiner Website alle wichtigen Informationen über mich und meine Arbeit! Hier gibt es auch einen Blog, in dem ich fast täglich etwas poste.


Und auf Facebook poste ich regelmäßig Gedanken und Neuigkeiten zu EmbodyWork. Vielleicht hast Du Lust, dort vorbeizuschauen. Ich freue mich, wenn Du meine Seite likest oder abonnierst.


                                     *****************

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicke bitte hier.

Wenn Du diese E-Mail (an: kpachta@gmx.at) nicht mehr empfangen möchtest,
kannst Du sie hier abbestellen.

 


Katharina PACHTA
EmbodyWork * miss.easygoing * Essential Yoga 
Sigmundsgasse 2/4, 1070 Wien
in Österreich!

+43 677 6177 6725